Ripperspitzen

bestimmt für Abkoppeln:

  • der leicht aufwühlbaren Gesteine (Sandstein, Kalkstein, Konglomerat, Lehmschiefer, Kalksteinsedimente, Schlick, ...)
  • weniger aufwühlbaren Gesteine (harte Lehme, Schiefer, geschichtete und eruptive Gesteine,...)
  • für Benutzung in schwierig aufwühlbaren Gesteinen (erschütterter Granit, verwitterte eruptive Gesteine), nötig mit dem Herstelller zu besprechen

 

Eigenschaften der Ripperspitze:

  • Ripperkörper aus zähem Material ST52.3 hergestellt
  • Abriebteile aus Material Hardox 400
  • spezielle Ripperkronen für Erreichen der maximalen Lebensdauer benutzt